Essen im Haus für Kinder

Essen bedeudet für uns nicht nur Nahrungsaufnahme sondern wir sehen es als rießiges Lernfeld, in dem Kinder die verschiedensten Möglichkeiten haben, Erfahrungen zu machen...

 

Während der Teilnahme am Coachingprogramm vom Amt für Landwirtschaft und Ernährung hat das Team vom Haus für Kinder ein eigenes Verpflegungskonzept entwickelt. Es beinhaltet alle Aspekte, die uns bei der Verpflegung der Kinder wichtig ist.

Wir legen großen Wert darauf, die Bedürfnisse aller Kinder zu berücksichtigen und ihnen postive Erfahrungen mit gesundem Essen und dessen Zubereitung zu vermitteln.

 

Frühstück und Mittagessen werden von unseren Küchenfeen frisch zubereitet. Besonderen Wert legen wir dabei auf die regionale Herkunft der Produkte sowie das saisonale Kochen.

 

Unser Konzept im Überblick

Frühstück

Für alle Krippen- und Kindergartenkinder wird am Morgen ein frisches Frühstück zubereitet. Im Angebot gibt es Sachen, die täglich gleich bleiben wie zum Beispiel Haferflocken mit Milch oder Joghurt, Obst und Rohkost. Dazu gibt es täglich wechselnd verschiedene andere Leckereien wie selbst gebackenes Brot oder Brötchen, Marmelade oder Brotaufstriche, Käse, Ei oder auch einmal Wurst...

Die Krippenkinder essen gemeinsam im Gruppenraum und bekommen das Essen altersgerecht vorbereitet. Sie lernen Schritt für Schritt Dinge, die sie schon selbst schaffen können.

Die Kindergartenkinder finden in unserer Krümelecke ein Buffet vor, von dem sie sich zwischen 9.00 und 10.30 Uhr frei bedienen können. Zwei Erzieherinnen unterstützen die Kinder beim aussuchen und selbstständig werden.

Mittagessen

Auf Wunsch kann für alle Kinder im Haus das warme Mittagessen zugebucht werden.

Unser Küchenteam kocht nach dem Standard der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und überarbeitet regelmäßig den Speiseplan, der haupsächlich vegetarisch ist. Es gibt keine Warmhaltezeiten. Das Essen wird den Kindern frisch aus der Küche serviert.

Die Kindergarten- und Krippenkinder essen gemeinsam um 12.30 Uhr in ihren Gruppen. Die Hortkinder bedienen sich nach der Schule um 12.30 oder 13.15 Uhr am Buffet in der Krümelecke.

Obstpause

Um 14.45 Uhr können alle Kinder zur Obstpause in die Krümelecke kommen. Wie der Name schon sagt, finden sie dort Obstteller, aber auch Platten mit Rohkost vor. Außerdem ist vom Frühstück die ein oder andere Leckerei im Restekülschrank zu entdecken...

Getränke

Für die Kinder stehen zu jeder Zeit Getränke bereit. Hauptsächlich bieten wir Wasser (still oder sprudelig) an. Zum Essen gibt es zusätzlich dünne Saftschorle. Je nach Jahreszeit bereiten unsere Kückenfeen auch andere leckere Getränke zu.

Geburtstag und Feste

Happy Birthday! Der Geburtstag ist ein besonderer Tag und da gibt es für jedes Kind auch eine Besonderheit.

Die Krippenkinder finden zur Geburtstagsfeier einen "Muffinzug" auf dem Frühstückstisch vor.

Kindergarten- und Hortkinder dürfen sich ihren Wunschkuchen selbst zusammenstellen. Für die Kindergartenkinder steht dieser dann am Frühstücksbuffet, für die Hortkinder als Nachspeise beim Mittagessen bereit.

Allergien, Unverträglickeiten, besondere Kost

Wir nehmen Rücksicht darauf, dass ein Kind nicht alles essen kann und bemühen uns, besondere Kostformen umzusetzen.

Unser ausführliches Konzept zum Nachlesen:

Download
Verpflegungskonzept ab April 22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.6 KB